Fehlt Dir manchmal auch die Motivation zum Sport? Du nimmst Dir immer fest vor, am nächsten Tag zu trainieren und machst es dann doch nicht? Wir alle haben diese “faulen” Momente, in denen wir uns einfach nicht zum Sport aufrappeln können. Uns fehlt die notwendige Motivation.

Heute möchte ich Dir deshalb 13 Tipps vorstellen, mit denen Du Deine eigene Motivation zum Sport steigern kannst. Mit mehr Motivation wirst Du nicht nur regelmäßig trainieren, sondern auch in weniger Zeit bessere Trainingsergebnisse erzielen und schneller Deine Ziele erreichen..

  1. Zusammen Sport treiben

Gemeinsam macht Sport noch mehr Spaß. Frage einfach mal eine/n gute/n Freund/in oder Arbeitskollege/In, ob ihr nicht zusammen Sport treiben wollt. Du kannst auch einem Sportverein in deiner Nähe beitreten. So fällt es Dir viel leichter, Dich zum Sport zu motivieren.

Wenn Du weißt, dass gerade Dein/e Freund/In auf Dich wartet, wirst Du Deinen  inneren Schweinehund überwinden, da Du je niemanden versetzen willst. Somit hast Du einen „zwingenden“ Grund, zum Sport zu erscheinen.

  1. Hindernisse aus dem Weg räumen

Du möchtest morgen ins Fitness Studio gehen? Dann mache es Dir so einfach wie möglich! Packe Deine Sporttasche bereits am Abend zuvor und fahre direkt nach der Arbeit ohne Umwege dort hin.

Wenn Du erst nach Hause fährst oder noch etwas anderes dazwischen kommt, steigt die Gefahr, dass Du Dich ablenken lässt oder einfach keine Lust mehr auf Sport hast.

Je weniger Hürden also zwischen Dir und dem Sport stehen, desto weniger Motivation benötigst Du um Dich zum Sporttreiben zu überwinden.

  1. Den Spaß am Sport steigern

Je mehr Spaß Du beim Sport hast, desto größer wird Deine Motivation sein. Ob der Sport eine totlangweilige Angelegenheit oder ein Mordsspaß ist, liegt an Dir (und Deinem Trainer ;-)) allein.

Du kannst im Fitness-Studio oder zu Hause auf dem Crosstrainer einen Film schauen oder Deine Lieblingsmusik hören, joggen oder Fahrrad fahren eignen sich hervorragend, um Deine Umgebung zu erkunden und Neues in der Natur zu entdecken. Wenn Du dazu noch in regelmäßigen Abständen Dein Trainingspro-gramm änderst oder ändern lässt und dadurch auch Abwechslung hineinbringst, baust Du eine dauerhafte Motivation zum Sport auf.

Verbinde den Sport mit angenehmen Dingen, die Du gerne machst und Du wirst feststellen, dass es Dir viel leichter fällt, regelmäßig Sport zu treiben.

  1. Die Macht der 10 Sekunden Willenskraft

Über die Jahre habe ich immer wieder Probleme von Kunden gehört die Probleme hatten sich zum Sport zu motivieren. Mit der Zeit habe ich dann entdeckt, dass bei den meisten bereits 10 Sekunden Willenskraft ausreichten, um sich zum Sport zu überwinden.

[add]

Es ist nämlich so: Wenn Du Dich erst einmal zum Sport aufgerappelt hast, wirst Du  mit Deiner Trainingseinheit sehr wahrscheinlich nicht mehr aufhören und sie zu Ende bringen. Also musste ich meine Kunden  nur auf den Anfang Ihres  Trainings konzentrieren lassen und dafür sorgen dass ihre gesamte Willenskraft für wenige Sekunden Präsent war.

Nutze also Deine Willenskraft zum Anziehen und Einsteigen ins Auto. Bist Du erst einmal auf dem Weg zum Fitness-Studio, kehrst Du nicht mehr um und Du ziehst Dein Trainingsprogramm auch durch.

  1. Mach worauf Du Lust hast

Du hast die freie Auswahl. Du musst nicht joggen gehen, wenn Du keine Lust darauf hast. Wenn Du stattdessen lieber schwimmen oder tanzen gehen willst, mache es. Mach nur das, worauf Du Lust hast und die Motivation kommt von ganz allein.

  1. Den inneren Schweinehund besiegen

Manche von uns haben diese Stimme im Kopf, die versucht, uns vom Sport abzuhalten. Wenn Du lernst, Deinen inneren Schweinehund zu überwinden, wird es Dir leicht fallen, konstant Sport zu treiben.

Achte also einmal bewusst auf Deine Gedanken direkt vor dem Sport und lerne mit der Zeit, diese innere Stimme zu ignorieren.

  1. Die Vorteile des Sports anerkennen

Wenn Du erst einmal eine Zeit lang Sport gemacht hast, wirst Du die vielen Vorteile zu schätzen lernen. Du bist besser drauf und einfach ausgeglichener.

Richtig ausgeführt ist Sport nicht mehr „Mord“, sondern ein toller Weg, Deine Lebens-qualität zu steigern. Realisieren, dass es Dir mit Sport besser geht und Du wirst mehr Motivation zum Sport haben.

  1. Plane feste Zeiten für Sport ein!

Tragen Deine Trainingstermine in Deinen Kalender ein, z. B. montags, dienstags, donnerstags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr Adrians Cross. Halte diese Zeiten unbedingt ein – so wie Du es mit Ihren anderen Terminen auch tust.

[add]

    9. Belohne Dich!

Wenn Du einen bestimmten Zeitraum durchgehalten hast, gönne Dir etwas Schönes!

  1. Schon mal einen unattraktiven Fitnesstrainer gesehen?

Na eben! Vielleicht motiviert es Dich, neben dem Muskelaufbau was Schönes für die Augen zu haben…

  1. Gemeinsamer Sport bringt Dich Deinem Partner näher!

Normalerweise sitzt ihr nur gemeinsam vor dem Fernseher oder geht vielleicht mal zusammen essen? Probiere es doch mal mit Bewegung zu zweit. Das macht Spaß, und außerdem stärken gemeinsame Aktivitäten die Beziehung.

Besonders geeignet sind Sportarten wie Joggen, Schwimmen, Segeln, Golfspielen, Kanu- oder Radfahren, Inlineskaten oder Klettern.

Wenn Du kein Problem mit Rivalität in der Partnerschaft hast, empfiehlt sich auch eine Sportart, bei der man gegeneinander spielt, wie z. B. Tennis, Tischtennis oder Badminton.

  1. Sport macht Lust auf Sex! 

Körperliche Fitness und regelmäßige Bewegung machen nicht nur gesund, schlank und glücklich, sondern bringen auch das Sexualleben in Schwung.

Verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass durch Sport die sexuelle Leistungsfähigkeit und auch der Spaß an Sex angeregt wird.

Na, wenn das nicht Motivation genug ist!

  1. Powere Dich so richtig aus!

Stress im Job? Ärger mit dem Partner? Oder einfach nur jede Menge Alltagsfrust? Dann suche Dir eine Sportart, bei der Du Dich so richtig auspowern kannst, z. B. Spinning, Boxen oder Boot Camp-Training.

Komme mit dem Sport so richtig ins Schwitzen. Du wirst feststellen: Es geht Dir danach einfach gut!

Euer

ADrian_Unterschrift

July 23, 2016 | Allgemein
2019-02-11T10:32:09+00:00